Erwartungsgemäß…

Statusbericht vom 19. Dezember 2019

Heute wurde der Bagger wieder abtransportiert.

Wie anzunehmen war, ist nun zwar der Zufluss zum Mühlbach wieder möglich, aber…:

Da das kleine Wehr, das sich wenige Meter von der historischen Wasserfallwehranlage entfernt befindet, außer Funktion ist – da klafft nur eine Lücke! – fließt das Wasser, das von der Gössering zugeleitet wird, gleich wieder zur Gössering ab.

d82efead-4691-4628-beb7-aaf1b95c2039

Foto: Ulrike Domainko

Es besteht Handlungsbedarf!

Wir können nur tatenlos beobachten, leider.

Jedem Menschen mit einem gesunden Hausverstand ist klar, was zu tun ist. Man braucht sich die Situation nur vor Ort anzuschauen.

Skandalös, mehr kann man wirklich nicht mehr sagen.

Neue Bilder vom Mühlbach

Auch die heutigen Mühlbach-Aufnahmen stammen von Ulrike Domainko.

Zu sehen ist ein Teilstück am Schützenpark, genauer gesagt, zwischen Schützenpark und Mitsche-Haus. Kann man so etwas überhaupt noch Bach nennen?

a81d991e-f554-4284-95c9-e8d5be439ffd

Foto: Ulrike Domainko

327bffb0-66b7-4af8-825a-72d2131cada4

Foto: Ulrike Domainko


Wassergenossenschaft in Gründung https://www.meinbezirk.at/hermagor/c-lokales/muehlbach-wassergenossenschaft-in-gruendung_a3806451


ARGE Wassergenossenschaft https://rettetdenmuehlbach.wordpress.com/arge-wassergenossenschaft/


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s